Augenlidästhetik

Die Augenlidästhetik (Blepharoplastik) ist ein Verfahren der plastischen Chirurgie, das an den Augenlidern angewendet wird. Bei diesem Eingriff werden überschüssige Haut und Muskeln am unteren und oberen Augenlid entfernt und überschüssiges Fettgewebe entfernt oder geformt.

WARUM WIRD AUGENLIDERÄSTHETIK DURCHGEFÜHRT?

Augenlider sind der Ort, an dem sich das Altern am stärksten manifestiert und die größte Aufmerksamkeit auf sich zieht. Eine Faltenbildung der Haut an den Augenlidern, die aufgrund ihrer Struktur sowohl sehr aktiv als auch sehr dünnhäutig ist, ist im fortgeschrittenen Alter fast unvermeidlich. Veränderungen des Augenlids werden in Bezug auf Augenlidbewegungen und Stirn-Wangen-Beziehung bewertet. Die Augenlidästhetik kann in Fällen korrigiert werden, in denen aufgrund von Alterung und manchmal erblicher Verschlechterung der Qualität des Trägergewebes, aus dem das Augenlid in jüngeren Jahren besteht, Tränensäcke, Falten oder Einbrüche auftreten.

Die Einschnitte werden auf dem Deckel direkt unter den Wimpern gemacht und hier eingegriffen. Im Allgemeinen wird Laxie im Muskel- und Bindegewebe der Augenlider entfernt und übermäßig hervorstehendes Fettgewebe gelockert und faltige Haut entfernt. Gleichzeitig können zusätzliche Eingriffe in die umgebenden Strukturen vorgenommen werden. Je nachdem, nicht nur die Augenlider selbst, sondern auch die umgebenden Strukturen, ist es möglich einzugreifen, um das niedrige und alte Erscheinungsbild der Augenlider zu entfernen oder das Wangengewebe entsprechend dem Patienten wieder zu korrigieren.

Was sind die Operationsmethoden für die Augenlidästhetik?

Da die Haut auf den Augenlidern sehr dünne und natürliche Falten hat, bleibt die Narbe in den zukünftigen Perioden nach der Operation unscharf. Aus diesem Grund wird versucht, die Spuren an den Stellen zu verbergen, an denen sie weniger offensichtlich sind. Die Einschnitte werden von der Faltenlinie am oberen Augenlid und knapp unter den Wimpern am unteren Augenlid gemacht und von hier aus erfolgt ein Eingriff. Im Allgemeinen wird Laxie im Muskel- und Bindegewebe der Augenlider entfernt und übermäßig hervorstehendes Fettgewebe gelockert und faltige Haut entfernt. Gleichzeitig können zusätzliche Eingriffe in die umgebenden Strukturen vorgenommen werden. Je nachdem, nicht nur die Augenlider selbst, sondern auch die umgebenden Strukturen, ist es möglich einzugreifen, um das niedrige und alte Erscheinungsbild der Augenlider zu entfernen oder das Wangengewebe entsprechend dem Patienten wieder zu korrigieren.

ANÄSTHESIEVERFAHREN UND DAUER

Die Blepharoplastie kann in lokaler oder allgemeiner Betäubung in 1-3 Stunden durchgeführt werden. Während der Operation spürt der Patient weder Schmerzen noch Schmerzen. Nach der Operation kann es zu Verspannungen im Augenlid kommen, es ist normal, dass die oberen oder unteren Augenlider aufgrund von Schwellungen nicht für eine Weile vollständig geschlossen werden können, und augenschützende Behandlungen und Massageanwendungen, die von Ihrem Arzt empfohlen werden, können erforderlich sein. Der Patient kann am selben Tag entlassen werden.

HEILZEIT

Achten Sie darauf, die Augen nach der Operation 24 Stunden lang nicht zu reiben. Die Verbände, die die Augen nach der Operation nicht bedecken, werden nach 4-5 Tagen vom plastischen Chirurgen entfernt. Die Stiche werden 7 Tage nach der Operation entfernt. Nachdem die Nähte entfernt sind, werden die Schwellungen und Blutergüsse um das Augenlid allmählich verschwinden und Sie beginnen zu suchen und sich besser zu fühlen. Nach 2-3 Tagen können Sie lesen und fernsehen. Sie können in der Regel innerhalb einer Woche in Ihren Alltag zurückkehren.

DINGE, DIE NACH DER OPERATION ZU BERÜCKSICHTIGEN SIND

  • Für die ersten 2 Tage sollten anstrengende Aktivitäten vermieden werden.
  • 4-5 Tage nach der Operation, es ist möglich, ein Bad jeden Tag zu nehmen.
  • Das Fahrzeug kann ab dem 5. Tag benutzt werden.
  • Make-up sollte nicht für mindestens 1 Woche angewendet werden.
  • Sonnenbrillen sollten zum Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung verwendet werden.
  • Wenn die Person Linsen verwendet, können sie die Linsen wieder verwenden, nachdem die Rötung des Auges verschwunden ist.
Open chat
1
Merhaba,
Size nasıl yardımcı olabiliriz?